KMU Förderprogramm


KMU-digital

In vier Schritten zum digitalen Unternehmen

Schritt 1: Online Status-Check | Wie digital ist Ihr Unternehmen?

Mit Hilfe des kostenlosen Online Status-Checks können Sie in 10 Minuten erheben, wie digital Ihr Unternehmen zurzeit aufgestellt ist. Das Ergebnis dieses Status-Checks ist Voraussetzung für den nächsten Schritt, die kostenlose Potentialanalyse von unserem zertifizierten Digitalberater (CDC).

Schritt 2: Potentialanalyse | Was soll sich wie ändern?

Wir kommen zu Ihnen in den Betrieb und führen eine kostenlose digitale Erstberatung durch. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir die digitalen Trends, Chancen und Risiken für Ihr Unternehmen und geben Ihnen einen Überblick  über Möglichkeiten der Umsetzung.  Die Potentialanalyse liefert wertvolle Tipps, wie Sie Ihr Unternehmen in eine digitale Zukunft führen können! Der Förderantrag wird von uns bei der WKO eingereicht, Sie haben somit keinerlei bürokratischen Aufwand. Nutzen Sie diesen kostenlosen Service!
Die weiteren Schritte sind nicht obligatorisch, werden von der WKO aber auch jeweils zu 50 % gefördert.

Schritt 3: Beratung zur Umsetzung | Wie gehen wir es an?

Wir beraten Sie umfassend zur Umsetzung der Digitalisierungsmaßnahmen aus der Potentialanalyse und legen die notwendigen Schritte fest. Wir unterstützen Sie systematisch und themenspezifisch beim Erstellen der richtigen Strategie für Ihr Unternehmen. Die derzeit geförderten Beratungsschwerpunkte sind:

– Geschäftsmodelle & Prozesse
– E-Commerce & Social Media
– Verbesserung der IT-Sicherheit und des Datenschutzes

Diese Beratungsleistung (Schritt 3) kann auch unabhängig vom Status Check und der Potentialanalyse durchgeführt werden und wird zu 50 % von der WKO gefördert, der max. Zuschuss beträgt € 1.000,-  exkl. USt.

Schritt 4: Weiterbildung und Qualifikation | Wie wird die digitale Kompetenz verbessert?

Der vierte Schritt beinhaltet die Weiterbildung der Unternehmer/innen und Mitarbeiter/innen. Digitale Kompetenz ist eine wichtige Voraussetzung, um Unternehmen erfolgreich in die Zukunft zu führen. Zudem sollen die geplanten Digitalisierungsmaßnahmen erfolgreich umgesetzt und langfristig weiterentwickelt werden. Die Kurse werden mit einem Bonus von 50 % gefördert, max. € 600,- pro Kurs und Teilnehmer.

Voraussetzung für die Inanspruchnahme des Förderprogramms:

– Österreichisches Klein- oder Mittelunternehmen
– Aktive Gewerbeberechtigung
– Sitz bzw. Betriebsstätte in Österreich

Bei Fragen wenden Sie sich an uns, Details des Förderprogramms finden Sie auch auf KMU DIGITAL